Titleist Fairwayhölzer

Titleist Fairwayhölzer

Filter
Filter
Hand
Flex
Modell (Hölzer)

Titleist Fairwayholz Golfschläger

Fairwayhölzer sind die wichtigsten Golfschläger, um auf dem Platz weite Schläge mit einer hohen Flugkurve zu erzielen. Sie können nicht nur auf dem Fairway, sondern auch auf dem Abschlag genutzt werden. Dort werden sie auf ein Tee gelegt, was auf dem Fairway entfällt. Der Name Fairwayholz stammt aus der Zeit, als die Schlägerköpfe noch aus Holz gefertigt wurden. Heute ist das nicht mehr der Fall, denn es wird Metall verwendet.

Fairwayholz - Varianten

Fairwayhölzer können unterteilt werden in das Holz 3, Holz 5 und Holz 7. Dabei gilt der Grundsatz, dass der Ball umso weiter fliegen kann, je kleiner die Zahl ist. Für geübte Golf Spieler ist es in der Regel kein Problem, mit einem Fairwayholz 3 Weiten von 200 Metern oder mehr zu erzielen. Das gilt auch für die Fairwayhölzer der Firma Titleist. Ihre Geschichte geht bis in das Jahr 1911 zurück. Damals wurde die bekannte Sportartikelfirma Fila in Italien gegründet. Ihre US-amerikanische Tochter Acrushnet ist wiederum eine Dachgesellschaft für viele Golfmarken, zu denen auch Titleist gehört.

Titleist Golf - Fairwayholz

Unabhängig vom Modell besitzen die Titleist Fairwayhölzer bestimmte Eigenschaften, die das Golf Spiel erleichtern und zu einem Erfolg werden lassen. In diesem Zusammenhang wäre insbesondere das ultraleichte Design zu nennen, das durch eine ultradünne Stahlkrone begünstigt wird. Selbst bei moderaten Schwunggeschwindigkeiten lassen sich maximale Schlaglängen erzielen. Der Schwerpunkt des Schlägerkopfes liegt weit hinten. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um den Golfball nicht nur weit, sondern auch präzise in die gewünschte Richtung zu schlagen.

Wenn Sie noch das passende Titleist Standbag im titleist Design suchen finden Sie diese bei uns hier: /golftaschen/standbags/titleist.html

* Inkl. MwSt., zzgl. Versand